Tipico erzielt hervorragendes Ergebnis im jährlichen ESG-Report-Ranking

Tipico belegt erneut einen Spitzenplatz im Corporate Sustainability Assessment von S&P Global Ratings und nimmt bereits zum dritten Mal teil. Dieses unabhängig durchgeführte Benchmarking der ESG-Offenlegung bewertet Unternehmen innerhalb einer Branche und darüber hinaus. Tipico hat sich im Vergleich zum letzten Jahr verbessert: Innerhalb des Glücksspielsektors belegte Tipico den 6. Platz, einen Platz besser als im Vorjahr, und über alle Branchen hinweg erreichte Tipico einen Perzentilrang von 93 gegenüber 85.

Wir sind stolz auf unsere Bemühungen, ein vertrauenswürdiges und engagiertes Unternehmen zu sein; es ist erfreulich, dass diese Ergebnisse unser Engagement für eine nachhaltige Geschäftspraxis bestätigen.

Tipico gehört zu den besten 10% der Unternehmen

Jedes Jahr vergleicht die unabhängige Ratingagentur S&P Global Rating, wie gut Unternehmen in verschiedenen Bereichen der sozialen Verantwortung von Unternehmen abschneiden. Externe Experten bewerten und ordnen Faktoren wie Offenlegung, Richtlinien und Prozesse im Zusammenhang mit der Leistung in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Insgesamt befindet sich die Tipico Gruppe eindrucksvoll unter den besten zehn Prozent aller 8000 untersuchten Unternehmen.

Tipico wurde daher erneut in das „Sustainability Yearbook 2023“ aufgenommen, in dem S&P Global Ratings die besten Vertreter der jeweiligen Branche auflistet.

 

Jahrelange Nachhaltigkeitsbemühungen zeigen Ergebnisse

Der aktuelle ESG-Report (2021) zeigt auf, wie Tipico seiner Verantwortung als vertrauenswürdiger und verantwortungsbewusster Unternehmensbürger gerecht wird und beschreibt eine Vielzahl erfolgreicher Initiativen: So beziehen die Tipico Shop-Agenturen in Deutschland mittlerweile 80 % ihrer Stromversorgung aus rein erneuerbaren Energiequellen, der Weg zu 100 % ist noch nicht abgeschlossen.
Um unsere Werte im Alltag zu vermitteln und zu leben, arbeiten wir regelmäßig mit lokalen NGOs zusammen und veranstalten CSR-Tage, an denen sich unsere Mitarbeiter für soziale und ökologische Belange engagieren können.

Wir sind der festen Überzeugung, dass wir ein vertrauenswürdiger Partner für alle sein müssen, für Kunden und Bürger gleichermaßen. Obwohl wir dazu nicht verpflichtet sind, da die Tipico Gruppe kein börsennotiertes Unternehmen ist, veröffentlichen wir seit 2018 einen jährlichen ESG-Bericht, den Sie hier finden: ESG-Bericht

Durch nachhaltige Entscheidungen stärken wir unsere Position als Marktführer für Sportwetten in Deutschland und rechtfertigen auch das Vertrauen, das uns täglich hunderttausende Sportbegeisterte entgegenbringen.

Weil du es spürst: Tipico und deepblue zeigen mit neuer Kampagne noch mehr Leidenschaft

Tipico – die Nr. 1 unter den deutschen Sportwettenanbietern – sorgt zum Start der Fußball-WM mit neuer Kampagne für einen intensiven Stoß Adrenalin und Leidenschaft. Gemeinsam mit der Hamburger Kreativagentur deepblue networks entwickelt das Original der Sportwetten eine bildgewaltige TV-Kampagne voller starker Emotionen. Der Leitgedanke „Weil du es spürst“ trägt Deutschlands größten Sportwettenanbieter weiter in Richtung Lifestyle-Brand für seine Zielgruppe.

Pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft geht Tipico auf allen sportrelevanten Kanälen mit einer neuen Kampagne in die Wettsaison. In bildstarken Spots liefert Deutschlands führender Wettanbieter eine neue markante Botschaft an die leidenschaftlichen Fans der Sportwelt: „Weil du es spürst.

Nachdem Tipico in den beiden Vorjahren mit dem Claim „Mach dich zum Original“ seine Zielgruppe gefeiert hat, steht jetzt das einzigartige Gefühl bei jeder Wette im Fokus. „Durch Tipico spüren die Fans intensivste Spannung in jedem einzelnen Spiel. Das bilden wir in unserer neuen Kampagne ab“, so Kajetan Strini-Brown, Head of Acquisition bei Tipico. „Weil du es spürst trifft genau den Nerv aller, die am Spieltag von den Emotionen, der Spannung und der Leidenschaft gepackt werden wollen“, sagt Oliver Reichwald, Creative Director von deepblue networks.

Auch in diesem Jahr ist der FC Bayern München in die neue Kampagne eingebunden. Ebenso sichtbar werden die Meisterschale der Bundesliga sowie die Wettbewerbslogos der höchsten deutschen Spielklassen, die Tipico als Offizieller Partner der Bundesliga und 2. Bundesliga nutzt.

Die bereits dritte Kampagne, die Tipico zusammen mit der Hamburger Kreativagentur deepblue networks entwickelt hat, wurde erneut mit Regisseur James F. Coton und der Produktions-firma 27km umgesetzt. Für die Fotos der aktuellen Kampagne stand Pascale Kerouche hinter der Kamera. Nach der Premiere der TV-Spots zum WM-Start werden Schaltungen auf allen sportrelevanten Kanälen und Umfeldern vom 15-sekündigen Imagespot bis zum 7-sekündigen Presenter in über 120 verschiedenen Formaten für TV und Web folgen. Neben dem Imagespot zeigt Tipico außerdem kurze Produktfilme, in denen unter anderem ein Neukunden-Bonus sowie weitere Produktfeatures kommuniziert werden.

Credits

  • Agency: deepblue networks
  • Chief Creative Officer: Oliver Drost
  • Beratung: Josephine Schütt
  • Creative Director: Oliver Reichwald
  • Copy/Concept: Andreas Hatrath
  • Art Direction: Franziska Böttcher
  • FFF: Katja Czok
  • Regisseur: James F. Coton
  • Filmproduktion: 27km
  • Sound: Hastings Audio Network
  • Foto: Pascal Kerouche

Wie Tipico Verantwortung übernimmt

Tipico wird als einer der führenden Glücksspielanbieter seiner Verantwortung gerecht. Denn wir wollen nicht nur wirtschaftlich die Nummer 1 sein, sondern auch im Bereich der nachhaltigen Unternehmensführung. Daher berücksichtigen wir alle Auswirkungen, die wir auf unser Umfeld haben. Durch nachhaltige Unternehmensentscheidungen bauen wir  nicht nur unsere Position als Marktführer im Bereich der Sportwette aus, sondern rechtfertigen auch das Vertrauen, das hundertausende von sportbegeisterten Kunden tagtäglich in uns setzen!

Vertrauen beginnt mit Transparenz. Tipico berichtet jährlich neben wirtschaftlichen Kennzahlen und Aspekten der Betriebsführung auch über die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt. Im Fokus stehen dabei beispielsweise Fragen zur verantwortungsvollen Nutzung unserer Produkte, zu ökologischen Auswirkungen unseres Geschäftsbetriebes oder zu den Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Externes Benchmarking liefert starkes Ergebnis für Tipico

All diese Angaben werden jedes Jahr von der unabhängigen Ratingagentur „S&P Global Ratings“ bewertet und mit den Bewertungen anderer Unternehmen verglichen. Und die Ergebnisse dieses externen Benchmarkings können sich sehen lassen: Im Vergleich mit 8 000 Unternehmen aus über 50 Branchen erzielt die Tipico Gruppe ein weit überdurchschnittliches Ergebnis und findet sich im bestbewerteten Viertel aller untersuchten Unternehmen. Auch innerhalb der Branche nimmt Tipico eine Spitzenposition ein und lässt viele namenhafte Branchengrößen hinter sich. Wichtiger Beleg dafür ist die Aufnahme von Tipico im „Sustainability Yearbook 2022“, in dem S&P Global Ratings nur die besten Vertreter der jeweiligen Industrie auflistet.

Wie genau Tipico durch eine Vielzahl erfolgreicher Initiativen und nachhaltiger Aktivitäten seiner Verantwortung als vertrauensvoller und verantwortungsbewusster Corporate Citizen gerecht wird, lässt sich im aktuellen Corporate Responsibility Report 2020 nachschlagen. Dieser ist hier jederzeit abrufbar. Weitere Details zur ESG-Perfomance von Tipico gibt es hier.

Tipico veröffentlicht Bericht zur Unternehmensverantwortung für das Jahr 2020

Auch nach einem Jahr voller Herausforderungen durch die COVID-19-Pandemie hat Tipico durch nachhaltige Unternehmensentscheidungen nicht nur seine Position als Marktführer gestärkt, sondern gleichzeitig auch seine Maßstäbe im Bereich der Unternehmensverantwortung weiterentwickelt. Der Corporate Responsibility Report 2020 zeigt, wie Tipico durch eine Vielzahl erfolgreicher Initiativen und nachhaltiger Aktivitäten seiner Verantwortung als vertrauensvoller und verantwortungsbewusster Corporate Citizen gerecht wird.

Der Bericht stellt im Detail eine Reihe von Projekten, Maßnahmen und Schlüsselindikatoren aus den Bereichen Mitarbeiter, Produktsicherheit, Compliance, Gesellschaft, Umwelt und Lieferkette vor, welche zusammen mit einer konsequenten Unternehmensethik die Werte und das Engagement der Tipico Gruppe unterstreichen. So hat das verantwortungsvolle Verhalten des Unternehmens maßgeblich dazu beigetragen, dass Tipico unter den ersten Anbietern war, die im Oktober 2020 erstmals eine deutschlandweit gültige Sportwetten-Konzession erhalten haben. Weitere Beispiele für erfolgreiche Bestrebungen der Tipico Gruppe sind die Zusammenarbeit mit einem Whistleblowing-Ombudsmann oder auch die Förderung gesellschaftlicher Projekte, zum Beispiel des Naturparks Schwarzwald. Auch im Bereich Energie & Ressourcen ist verantwortungsvolles Handeln die Prämisse im Vorgehen der Tipico Gruppe. So konnten beispielsweise die CO2-Emissionen (Scope 1) um rund 33 % im Vergleich zum Vorjahr reduziert werden.

Weitere Details finde Sie im Corporate Responsibility Report 2020 – der jederzeit hier abrufbar ist.