Tipico versteigert Trikots und Tickets für den guten Zweck

Mit der Tipico Sportauktion unterstützt Deutschlands führender Sportwettenanbieter gemeinnützige Organisationen. Auf der Online-Plattform werden unter anderem signierte Trikots von Vereinen der höchsten deutschen und österreichischen Spielklasse sowie VIP-Tickets für Spiele des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München versteigert.

Traum erfüllen und spenden

„Dank unserer Partnerschaften können sich viele Sportfans den Traum von einem ganz besonderen Fanartikel erfüllen. Und mit ihrem Gebot unterstützen sie wiederum die Träume und sportlichen Aktivitäten anderer. „Die Erlöse aus den Auktionen kommen unter anderem dem Integrationsprogramm HOPE der gemeinnützigen Organisation RheinFlanke zugute“, betont Tipico Corporate Responsibility Manager Luisa Schuemann. „Ziel ist es dabei, unsere Leidenschaft für den Sport mit der Begeisterung für die Unterstützung von gemeinnützigen Projekten zu vereinen.“

Tipico ist unter anderem offizieller Partner der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München und des Basketball-Bundesligisten FC Bayern Basketball. In Österreich engagiert sich Tipico zudem als Bewerbssponsor der Tipico Bundesliga. Neben dem Spitzensport ist Tipico auch die Förderung des Nachwuchs- und Behindertensports sowie integrativer Sportangebote ein wichtiges Anliegen.

Auktionen bereits erfolgreich

Die jüngste Auktion reiht sich an erfolgreiche Aktionen für den guten Zweck an. In der Vergangenheit unterstützte Tipico gemeinnützige Organisationen wie die Österreichische Sporthilfe und Europas größtes Charity-Auktionsportal „United Charity“. Das gemeinnützige Engagement von Tipico wird neben vielen weiteren Themen im Corporate Responsibility Report 2018 transparent dargelegt.