Partnerschaft bis 2017/18

Die Österreichische Fußball-Bundesliga und Tipico verlängern Partnerschaft um weiteres Jahr

Seit Beginn der Saison 2014/15 fungiert der Wettanbieter Tipico als Bewerbssponsor der höchsten Spielklasse der Österreichischen Fußball-Bundesliga. In dieser Zeit ist Tipico in Österreich in die Riege der bekanntesten Sportsponsoren des Landes aufgestiegen. Durch Aktionen wie den Tipico Marketingpreis, in dessen Rahmen die Klubs für kreative und innovative Marketing-Ideen belohnt wurden, hat Tipico bewiesen, dass man nicht nur Sponsor und Unterstützer, sondern auch Mit-Entwickler des österreichischen Fußballs ist.

Photo: GEPA pictures/ Mario Buehner

Die Partnerschaft, die ursprünglich bis zum Ende der Saison 2016/17 gelaufen wäre, wurde nun um ein Jahr, bis zum Ende der Saison 2017/18 verlängert. Die höchste Spielklasse wird somit für ein weiteres Jahr „Tipico Bundesliga“ heißen.

Bundesliga-Präsident Hans Rinner: „Wir freuen uns, dass die höchste Spielklasse bis Sommer 2018 weiterhin „Tipico Bundesliga“ heißen wird. Um Entwicklungsprozesse, wie zum Beispiel die Ligareform, kraftvoll vorantreiben zu können, benötigt es innovative Partner – und wir freuen uns, dass wir mit Tipico einen sehr starken Partner an unserer Seite haben. Die rasante Bekanntheitssteigerung von Tipico am österreichischen Markt zeigt, dass die Österreichische Fußball-Bundesliga ein wertvoller Partner und eine attraktive Plattform für Unternehmen ist.“

Tipico Deutschland-Geschäftsführer Christian Gruber: „Die Zusammenarbeit mit der Österreichischen Fußball-Bundesliga und ihren Vereinen ist eng und vertrauensvoll. Daher freut es uns sehr, dass wir auch in der kommenden Spielzeit die Bundesliga als Bewerbssponsor aktiv begleiten. Wir werden uns auch weiterhin als Partner des Österreichischen Fußballs für die strukturelle Weiterentwicklung der Liga und ihrer Vereine einsetzen.“