Mit Tipico in die neue Bundesliga-Ära in Österreich

Tipico startet mit der Österreichischen Fußball-Bundesliga in die neue Ära. Das zum Saisonende auslaufende Bewerbssponsoring haben Tipico und die österreichische Bundesliga um zwei Spielzeiten, mit einer zusätzlichen Saison als Option, verlängert. Die höchste Spielklasse in Österreich wird so auch nach der Reform ab Sommer 2018 weiter „Tipico Bundesliga“ heißen.

Tipico und die Österreichische Bundesliga haben das zum Saisonende auslaufende Bewerbssponsoring verlängert.

Tipico und die Österreichische Bundesliga haben das zum Saisonende auslaufende Bewerbssponsoring verlängert.

Damit geht die seit Sommer 2014 laufende Partnerschaft in die Verlängerung. Dieser gemeinsame Weg hat sich in den vergangenen vier Jahren als Erfolgsgeschichte für beide Seiten herausgestellt. In dieser Zeit ist Tipico zu einem der bekanntesten und renommiertesten Sportwettenanbieter Österreichs geworden. Darüber hinaus hat Tipico die Entwicklung der Bundesliga und ihrer Klubs gezielt gefördert.
Dieser Weg und die gemeinsame Weiterentwicklung werden nun auch in der neuen Bundesliga-Ära ab Sommer 2018 fortgesetzt: Zur neuen Saison wird die Tipico Bundesliga von derzeit zehn Teams auf zwölf Vereine aufgestockt. Zudem sollen eine Meisterrunde und Europa League-Playoffs für mehr Spannung und Wettbewerb in Österreich sorgen.

Marlon van der Goes, Tipico Chief Commercial Officer: „Die Verlängerung unserer Zusammenarbeit ist ein gegenseitiges Bekenntnis. Denn Tipico und die Bundesliga stehen für Fußball, für Vertrauen und ständige Weiterentwicklung. Unser Engagement in Österreich dient seit 2014 der Förderung des hiesigen Spitzenfußballs und darauf sind wir stolz. Wir freuen uns auf die kommenden Spielzeiten und mit der Ligareform auf ein neues Kapitel in der Tipico Bundesliga.“

Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer: „Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft mit unserem Bewerbssponsor Tipico langfristig verlängern konnten. Damit wird das Premium-Produkt des österreichischen Klubfußballs, die höchste Spielklasse, auch weiterhin „Tipico Bundesliga“ heißen. Wir starten mit einem innovativen und bewährten Partner in die neue Bundesliga-Ära und freuen uns auf den weiteren gemeinsamen Weg.“