Glücksspielstaatsvertrag: Tipico begrüßt Grundsatzeinigung

Tipico, Marktführer für Sportwetten in Deutschland, begrüßt die Grundsatzeinigung der 16 Bundesländer auf eine Regulierung des wachsenden deutschen Glücksspielmarktes. Joachim Baca, CEO von Tipico, sagte: „Die Einigung ist eine gute Nachricht. Das neue Regelwerk schafft Klarheit und gleiche Regeln für alle.“ Baca ergänzte, er sei zuversichtlich, „dass nun im konstruktiven Dialog mit den Ländern eine Umsetzung gefunden wird, die alle Interessen berücksichtigt und den regulierten Markt zu einem Erfolgsprojekt machen kann. Die von den Ländern initiierte Anhörung bietet eine gute Gelegenheit, um die Expertise der Regulierungsbetroffenen in diesen Prozess einfließen zu lassen.“